Build custom Data Stream Solutions in-house. Easily, fast, and reliable. Conlytics.

Conlytics revolutioniert die Entwicklung von Softwaresystemen für die kontinuierliche Verarbeitung und Analyse von Live-Daten. Mit unserer Low-Code-Entwicklungsplattform und unserem innovativen, formal-mathematischen Modellierungsansatz erstellen Sie auf Basis vorgefertigter Komponenten und Operatoren individuelle Streaming-Analytics-Lösungen für Ihre Echtzeitdaten. Und das schnell, kostengünstig und fehlerfrei.

Conlytics revolutioniert die Entwicklung von Softwaresystemen für die kontinuierliche Verarbeitung und Analyse von Live-Daten. Mit unserer Low-Code-Entwicklungsplattform und unserem innovativen, formal-mathematischen Modellierungsansatz erstellen Sie auf Basis vorgefertigter Komponenten und Operatoren individuelle Streaming-Analytics-Lösungen für Ihre Echtzeitdaten. Und das schnell, kostengünstig und fehlerfrei.

Datenstromanalysen mit Conlytics

Conlytics proudly presents the Swiss Army Knife for flexible and easy to implement Streaming Analytics Solutions based on over 10 years of research at the University of Oldenburg.

Beispiel eines Ausführungsplans (schematische Darstellung)

Kontinuierlicher Datenstrom

Daten sind das Öl das 21. Jahrhunderts. Die Digitalisierung fordert immer komplexere Datenverarbeitungen und Datenanalysen. Im Idealfall live und in Echtzeit.

Dabei fließen Daten wie in einem Strom kontinuierlich von der Datenquelle durch das datenverarbeitende System bis hin zum Konsumenten (Mensch oder Maschine). Diese kontinuierliche Verarbeitung der Daten im Hintergrund wird branchenübergreifend zunehmend bedeutender.

Kontinuierliche Datenanalysen geben jederzeit Einblick in die aktuellsten Kennzahlen oder ermöglichen die automatisierte Überwachung und Steuerung von technischen Anlagen.

Low-Code-Plattform

Die Programmierung von Softwaresystemen ist fehleranfällig, zeitaufwändig und kostspielig – insbesondere bei so komplexen Herausforderungen wie den kontinuierlichen Datenanalysen.

Low-Code-Entwicklungsplattformen ermöglichen die Umsetzung von Softwarelösungen durch Modellierung der Anwendungslogik: Die Datenverarbeitungsschritte werden aus Operatoren zu einer komplexen und flexiblen Datenanalyse zusammengesetzt. Jeder Operator übernimmt genau eine Aufgabe und kann – einmal entwickelt – beliebig wiederverwendet werden. Das Verarbeitungsmodell lässt sich automatisiert auf Unstimmigkeiten überprüfen und für Fachanwender verständlich visualisieren. Das verhindert Fehler und Missverständnisse bei der Umsetzung.

Flexible Datenanalysen

Mit unserem innovativen Produkt – dem Conlytics Data Stream Toolkit – ermöglichen wir die Realisierung von individuellen und flexiblen Softwarelösungen für die kontinuierliche und datengetriebene Verarbeitung und Analyse von Daten im Hintergrund. Modellierung von Datenanalysen, Wiederverwendbarkeit von Operatoren und leichte Erweiterbarkeit schont das Budget.

Unsere Technologie ist in über 10-jähriger Forschung an der Universität Oldenburg in dem Projekt Odysseus entstanden und hat sich bereits in diversen Forschungsprojekten bewährt. Mit einer großen Auswahl an sofort nutzbarer Operatoren können Sie mit unserer Software Ihre Datenanalysen entsprechend Ihrer individuellen Anforderungen schnell und kostengünstig umsetzen.

Darstellung der 3 Schritte zur Umsetzung von Datenstromanalysen

Individuell

Die Lösungen passen sich den Anforderungen des Kunden an – und nicht umgekehrt. Perfekte Integration in vorhandene Strukturen.

Verständlich

Die Lösungen lassen sich verständlich visualisieren – so werden sie auch vom Fachanwender verstanden.

Stabil

Die Lösungen setzen sich aus erprobten Operationen und Bausteinen zusammen. Das sorgt für Stabilität und Sicherheit.

Erfahren Sie mehr über unsere Technologie …

Das Unternehmen Conlytics

Wir lieben Daten! Unsere Passion ist die Verarbeitung und Analyse von (Massen-) Daten. Ob Datenintegration, Datentransformation, Data Mining, Maschinelles Lernen, Künstliche Intelligenz, Big Data, … – bei uns sind Sie genau richtig!

Unsere Vision ist es, die Realisierung von Datenstromanalysen zu vereinfachen. Wir verringern die Komplexität bei der Umsetzung von Datenstromanalyselösungen durch den Einsatz vorgefertigter und sofort nutzbarer Operatoren und einer flexiblen, modularen Low-Code-Entwicklungsplattform.

Unser Team besteht aus ehemaligen Mitarbeitern und Studenten der Universität Oldenburg und dem Oldenburger Informatik-Institut OFFIS. Die Gründungsidee basiert auf der über 10-jährigen Forschung an dem Projekt Odysseus.

Erfahren Sie mehr über unser Unternehmen …

Aktuelles

  • 2\. Platz bei der *1. Startup Pitch Night Oldenburg*

    Conlytics hat sich am 20. November 2018 dem Publikum der 1. Startup Pitch Night Oldenburg in der Kulturetage gestellt. 7 Minuten Pitch – 7 Minuten Fragen der Experten-Jury – 7 Minuten Fragen aus dem Publikum. Und am Ende hat das Publikum abgestimmt. Für Conlytics ist es der zweite Platz … [Lesen Sie weiter]

    21. Nobember 2018

  • RuhrSummit 2018: Wir kommen!

    Der RuhrSummit ist die größte Start-up-Konferenz im Ruhrgebiet und findet dieses Jahr in der Jahrhunderthalle in Bochum statt. Einer der vielen Programmpunkte sind die Corporate Challenges: Unternehmen beschreiben ein Problem und Start-ups sind dazu aufgerufen, in einem 5-Minuten-Pitch darzulegen, … [Lesen Sie weiter]

    5. Oktober 2018

  • Accelerator-Programm „GO! Start-up Zentrum Oldenburg“ neigt sich dem Ende zu

    Nach knapp vier Monaten neigt sich das Programm des Start-up-Accelerators des GO! Start-up Zentrum Oldenburg langsam dem Ende zu. Am 3. September haben wir bereits unsere Ergebnisse vor dem Beirat des Programms in einem 15-minütigen Vortrag vorgestellt. Derzeit laufen die letzten Gespräche mit den … [Lesen Sie weiter]

    26. September 2018

  • Conlytics gewinnt beim „Gründerwettbewerb – Digitale Innovationen“

    Mit unserem Gründungsvorhaben haben wir beim bundesweiten „Gründerwettbewerb – Digitale Innovationen“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) überzeugt und gehören somit zu den glücklichen Preisträgern, welche aus insgesamt 322 Teilnehmern ausgewählt worden sind. Hervorgehoben wurde … [Lesen Sie weiter]

    31. August 2018

  • Conlytics für enera Start-up-Wettbewerb pitchX qualifiziert

    Die Gründungsidee von Conlytics hat sich in der Vorauswahl für den enera Start-up-Wettbewerb pitchX in der Kategorie Digitalisierung durchgesetzt. Beim heutigen Finale im City Accelerator Bremen, bei dem die Top-4-Start-ups je Kategorie ihre Geschäftsidee vor der Jury und dem anwesenden Publikum … [Lesen Sie weiter]

    19. Juni 2018

  • Gründungsidee „Conlytics“ für das EXIST-Gründerstipendium ausgewählt

    Die Ideenskizze für das Gründungsvorhaben Conlytics hat die Gutachter überzeugt: Ab Juni 2018 sind wir für ein Jahr Empfänger des EXIST-Gründerstipendiums mit Mitteln des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) und des Europäischen Sozialfonds (ESF). Das EXIST-Gründerstipendium fördert … [Lesen Sie weiter]

    18. Mai 2018

Mehr …

Erfolge und Auszeichnungen

  • Start-up-Accelerator GO! Start-up Zentrum Oldenburg
  • EXIST-Gründerstipendium
  • Start-up-Wettbewerb pitchX
  • Gründerwettbewerb – Digitale Innovationen
  • Startup Pitch Night Oldenburg

Sie sind neugierig geworden und möchten mehr erfahren?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Diese Website nutzt Google Analytics. Dabei erheben wir anonymisierte Daten von Ihrem Nutzungsverhalten auf dieser Website. Dies hilft uns, unsere Website und unser Angebot zu verbessern. Sie können die Nutzung Ihrer Daten widersprechen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.