Das Conlytics Data Stream System

Das Conlytics Data Stream System setzt sich aus einer Open-Source-Basis mit mehr als 100 vorgefertigten und erprobten Operatoren zusammen und kann für spezielle Anwendungsfälle zusätzlich durch proprietäre Module ergänzt werden. Die Basis ist der Forschungsprototyp Odysseus, der an der Universität Oldenburg in mehr als 10 Jahren Forschung und in mehr als 150 Abschlussarbeiten sowie 10 Dissertationen weiterentwickelt worden ist. Diese steht als Open-Source-Software zur Verfügung. Für die kommerzielle Nutzung wird eine Lizenz benötigt.

Darüber hinaus bieten wir weitere Module an, die den Kern der Software ergänzen. Kontaktieren Sie uns gerne, wenn Sie die benötigte Funktion nicht in unserer Open-Source-Software finden. Auf Basis unserer bisherigen Arbeit verfügen wir über zahlreiche Operatoren, die bereits erprobt sind und die somit sicher für Ihren Analysezweck eingesetzt werden können. Sie haben zudem in einigen Fällen die Möglichkeit, bereits vorgefertigte Queries zu erhalten. In dem Fall sind die Operatoren bereits so zusammengesetzt, dass sie bestimmte Auswertungen automatisiert vornehmen, beispielsweise erkennen, wenn ein gemessener Temperaturwert signifikant vom Durchschnittswert der Messungen abweicht. Sollten Sie darüber hinaus einen neuen Operator benötigen, der bisher noch nicht zur Verfügung steht, können wir diesen gerne für Sie entwickeln. Für alle Anliegen bieten wir Ihnen einen Support an, damit Sie das Conlytics Data Stream System bestmöglich einsetzen können.

Gerne beraten wir Sie unverbindlich zu Ihrem Anliegen.

Jetzt kontaktieren

Diese Website nutzt Google Analytics. Dabei erheben wir anonymisierte Daten von Ihrem Nutzungsverhalten auf dieser Website. Dies hilft uns, unsere Website und unser Angebot zu verbessern. Sie können die Nutzung Ihrer Daten widersprechen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.