Monolithisches Softwaresystem

Als monolithisches Softwaresystem bezeichnet man Softwaresyteme deren Komponenten aus einem gemeinsamen, nicht trennbaren Quellcode besteht. Monolithische Systeme stellen das Gegenteil von modularen Systemen dar.


Letzte Aktualisierung: 2018-09-24 11:07:47 +0200

Diese Website nutzt Google Analytics. Dabei erheben wir anonymisierte Daten von Ihrem Nutzungsverhalten auf dieser Website. Dies hilft uns, unsere Website und unser Angebot zu verbessern. Sie können die Nutzung Ihrer Daten widersprechen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.